• City,  Europa

    Kurztripp durch die Schweiz

    Nach einer weiteren angenehmen Nacht an diesem tollen Platz, wollten wir heute noch ein wenig die Gegend erkunden. Also reisten wir durch das Land, um unter anderem eine Schaukäserei im Emmental sowie die Stadt Luzern zu besuchen. Guten Morgen Wir starteten entspannt in den Tag. Mit einem gemütlichen Frühstück und dem Blick auf die grasenden Kühe. Der Morgen war zwar noch etwas wolkenverhangen, jedoch sollte der Tag laut Wetterbericht noch besser werden. Nach dem Frühstück machten wir unseren Hugo wieder reisefertig. Hierfür galt es, nach dem Abwaschen des Geschirrs, alles wieder zu verräumen. Ausserdem bauten wir die Stützen zurück und verstauten die Campingmöbel und sonstigen Gegenstände in der Heckgarage. Auch eine kurze “Verabschiedung”…

  • Europa

    Wandern in der Schweiz

    In der Nacht war ein Regengebiet herangezogen. Trotz des leicht prasselnden Regens auf dem Dach schliefen wir angenehm lange. Nach dem Aufwachen bot sich uns, vom Bett aus, ein toller Blick aus den Seitenfenstern. Die Wolken zogen durch das Tal, während sie sich abregneten. Und um herum uns war nichts ausser dem Regen, dem Wind und den weidenden Tieren zu hören. So einen entspannten Morgen im Wohnmobil hatten wir uns schon lange gewünscht. Es ist eben doch etwas ganz anderes, wenn man ohne Nachbarn in der Natur campt. Erst einmal frühstücken Da es weiter regnete, machten wir uns ein ganz gemütliches Frühstück. Neben dem frischen Brot genossen wir noch die leckeren Zöpfli, die…

  • Europa

    Camping unter den Sternen in der Schweiz

    Vor zwei Wochen hatten wir eine coole Seite im Netz gefunden, auf der man tolle Übernachtungsmöglichkeiten in der Schweiz abseits der normalen Campingplätze buchen kann. Die Plätze sollen alle sehr naturnah sein und sind anscheinend oft auch in der Nähe von Höfen und landwirtschaftlichen Betrieben. Genau das, was wir suchen. Also hatten wir uns für zwei Nächte in Escholzmatt (inmitten der der UNESCO Biosphäre Entlebuch) eingebucht. Bereits die ersten Kontake via Mail mit den Gastgebern waren super. Auf geht’s Also starteten wir am Freitagmittag. Wir hatten beide am Vormittag noch im HomeOffice geschafft. Anschliessend holten wir unseren Hugo von seinem Stellplatz und luden unsere Sachen ein. Als wir dem Navi unser Ziel bekannt…

  • Europa

    Kurztripp in die Schweiz – 5-SEEN-WANDERUNG

    Frühstück mit Seeblick Am Morgen hatten wir uns extra einen Wecker gestellt, damit wir früh genug loskämen. Die Sonne stand schon wieder am Himmel und es sollte ein warmer Tag werden. Schnell machten wir uns ein Frühstück und Dani bereitete den Proviant für den Tag vor. Anschliessend machten wir unseren Hugo wieder reisefähig. Hierfür verräumten wir die Auffahrkeile und die Campingstühle. Ausserdem öffneten wir alle Plissee an den Fenstern der Fahrerkabine. Pünktlich um 8 Uhr waren wir fertig. Mark und Tanja (und Emma, ihr Hund) stiessen gegen 8.30 Uhr dazu. Autobahnvignette – überhaupt gar kein Problem Da wir an Hugo noch keine Vignette hatten und nun doch einige Autobahnen fahren wollten, mussten wir…

  • Europa

    Kurztripp in die Schweiz – Greifensee & Zürisee

    Mal wieder in der Schweiz wandern. So war unser Plan. In der Ferienzeit gar nicht so einfach. Vor allem in diesem Jahr, wo viele Menschen ihre Ferien wegen der Covid19-Pandemie im Inland oder dem nahen Ausland verbringen. Die meisten Campingplätze sind bis Ende August ausgebucht. Freunde von uns wohnen in Uetikon am Zürichsee. Gern wollten wir die beiden mal wieder besuchen. Also warum nicht zwei tolle Sachen miteinander verbinden. Also haben wir uns mit den beiden für dieses Wochenende verabredet. Da die beiden auch am Samstag schaffen, wollten wir uns zum Nachtessen in Uetikon treffen.   Auf geht’s Richtung Zürisee Am Samstagmittag starteten wir also in Richtung Zürisee. Um mit dem WoMo unterwegs…

  • Europa,  Roadtrip

    Zandvoort wir kommen (Tag 6)

    Heute ging es endlich wieder ans Meer. Unser Weg führte uns nach Bloemendaal an Zee. Dieses Örtchen liegt unmittelbar neben Zandvoort. Als wir letztes Jahr für einen Kurztripp in Amsterdam waren, hatten wir schon in Zandvoort übernachtet und dort Zeit verbracht. Dieser wunderschöne Ferienort liegt mitten am Meer, an einem Naturschutzgebiet und ist trotzdem super nah an Amsterdam und den umgebenden Ortschaften (und eventuell kennt es der ein oder andere wegen seiner Rennstrecke :)). Mit der bestehenden Bahnanbindung kann man innerhalb von 30 Minuten an den Amsterdam Centraal gelangen. Auch wenn wir auf Grund der bestehenden Pandemielage diesmal nicht nach Amsterdam wollten, waren wir froh, dort wieder Zeit zu verbringen. Ein Zwischenhalt bei…

  • Europa

    Besuch in Lelystad (Tag 5)

    Mit einem Reisemobil soll man reisen und deshalb ging es für uns nach dem Frühstück wieder los. Heute wollten wir noch einmal nach Lelystad. Dort gibt es das Batavia Stad Fashion Outlet, welches wir natürlich gerne einmal besuchen wollten. Ausserdem versprach uns das schöne Wetter einen besseren Ausblick auf dem Markerwaarddijk. Beim Verlassen des Campingplatzes nutzten wir noch einmal die Chance an der Servicestation das Grau- und Schwarzwasser abzulassen. Anschliessend fuhren wir am Deich entlang Richtung Huisduinen. Wir wollten den Aussichtspunkt „Kaaphoofd“ noch einmal besuchen (bei unserer Radtour sind wir dort vorbeigekommen und hatten gesehen, dass man auf der Deichkrone parkieren kann). Darüber hinaus wollten wir in Huisduinen noch einmal den Leuchtturm und…

  • Europa

    Ausflug nach Alkmaar (Tag 4)

    Nach dem morgendlichen Frühstück wollten wir eigentlich mit den Bikes nach Alkmaar radeln. Allerdings war das Wetter so gar nicht auf unserer Seite. Es nieselte und regnete im Wechsel durchgehend. Da wir ja eher die Schönwetter-Radler sind, hatten wir so natürlich gar keine Lust uns auf die Räder zu schwingen. . Mit dem Wohnmobil geht’s auch Also beschlossen wir mit unserem fahrenden Zuhause nach Alkmaar zu fahren. Schnell waren wir reisefertig. Mittlerweile haben wir tatsächlich schon eine Routine bei den Aufgaben. Chris macht alles rund um das WoMo fertig und Dani den Innenbereich. Wir nutzten den Moment auch gleich noch einmal, um das Grau- und Schwarzwasser zu leeren und dann fuhren wir ab.…

  • Europa,  National Park

    Ausflug nach Den Helder (Tag 3)

    Auch auf diesem Campingplatz gibt es einen Brötchenservice. Einfach eine WhatsApp-Nachricht mit den Wünschen am Abend versenden und dann kann man seine Bestellung am nächsten Morgen abholen. Natürlich haben wir den Service gleich genutzt. Der Tag begrüsste uns mit Sonnenschein. Also frühstückten wir gemütlich vor unserem Hugo. Seit dem Morgen waren die Sanitäranlagen wieder geöffnet. Sie sind modern und sauber. Auf die Fahrräder, fertig, los   Nachdem wir abgespült und alles verräumt hatten, fuhren wir mit unseren Fahrrädern los. Unser Ziel war Den Helder. Wir wollten uns das Städtchen anschauen und auch gleich noch etwas einkaufen. Hierfür hatte Chris extra noch schnell den Einkaufskorb an Dani’s Fahrrad montiert. Die Strecke nach Den Helder…

  • Europa,  Roadtrip

    Über den Markerwaarddijk nach Julianadorp in Nordholland (Tag 2)

    Nun hatten wir also unsere allererste Nacht in unserem eigenen Reisemobil auf einem regulären Campingplatz verbracht. Yee-haw… Was sollen wir sagen, es war gut. Die neuen Matratzen sind super. Wir haben genug Platz zum Schlafen und die Verdunklung hat prima geklappt. Am Anfang hatten uns die Stimmen aus der Nachbarschaft noch etwas gestört, aber mit Stöpseln in den Ohren fiel uns das Einschlafen leicht. Frisch erholt wachten wir auf und konnten in einen neuen Tag starten. Entspannt starten wir in den Tag Wir hatten am Abend noch Brötchen bestellt. Also ist Chris kurz zum Kiosk gelaufen und dann waren wir bereit für’s Frühstück. Der Tag startete trüb, weshalb wir im Wohnmobil blieben. Das…